UNSERE ERSTE ZEIT IM FLÜCHTLINGSLAGER

Auszug aus « Bekreuzige dich mit der Zunge und geh weiter„ von George Purdea

Mein Mann lag auf dem Bett nebenan, den Kopf auf die Hand gestützt, unbekümmert in eines seiner mitgeschleppten altgriechischen Bücher vertieft. Er strengte sich wahrscheinlich an, einen philosophischen Satz im Original zu lesen. Mein Mann! Ich erinnerte mich an die warnenden Worte meiner Mutter: „Mit wem willst du in die Welt hinaus? Mit dem? Siehst du nicht, dass ihn nur eines beschäftigt? Bücher!? Ausgerechnet auf einen rumänischen Philosophen werden sie im Westen gewartet haben! Wovon werdet ihr leben?

Weiterlesen

MEINE KINDHEIT, DIE GOLDIES, DER FERNSEHER und NATÜRLICH DER ZWUCK.

MEINE KINDHEIT, DIE GOLDIES, DER FERNSEHER und NATÜRLICH DER ZWUCK.

(Beitrag enthält Werbung)

Ganz oft werde ich gefragt, wie denn meine Kindheit mit den Goldies so war.

Ich verstehe die Neugier, schließlich sind die Goldies total anders als andere Großeltern.

Sehr locker, ja fast jugendlich, outgoing, hemmungslos ABER auch sehr minimalistisch.

Aber waren sie schon immer so?

Weiterlesen